LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe, durch die die vorliegende Homepage weder gesponsert noch autorisiert oder unterstützt wird. Diese Homepage steht in keiner Verbindung zur LEGO Gruppe oder irgendeiner ihrer Marken. Gleiches gilt für alle Rechteinhaber von durch die LEGO Gruppe lizensierten Produkten.

 

 

Wie  viele Andere auch habe ich als Kind mit Legosteinen gespielt. Leider konnte ich keine Steine aus meiner Kindheit retten. Mit dem Auftauchen der Insulaner fing ich mit dem Sammeln der "Piraten" an.

Die Piraten blieben mein Hauptsammelgebiet. Es kamen im Laufe der Zeit aber weitere Serien, einige Umbauten, Schachspiele, Minifiguren, Sammelkoffer, deutsche Bücher und deutsche Blu Ray's hinzu. Irgendwann habe ich beschlossen alle Sets in Minifigurgröße zum Thema Polizei in meine Sammlung aufzunehmen.

 

Aber nun zu den Piraten!

1989 brachte Lego® die ersten Sets heraus. Die ersten „Gegenspieler“ der Piraten waren die Imperial Soldiers / Blauröcke. Mit ihrer Farbgebung erinnern sie stark an Frankreich.

Sie blieben bis 1991 und wurden im folgenden Jahr durch die Imperial Guards / Rotröcke  abgelöst. Mit diesen wird eindeutig auf England angespielt. Sie bildeten bis 1995, neben den Piraten, die zweite Partei.

1994 gab es mit den Islanders / Insulanern Verbündete für die Piraten. Sie repräsentieren augenscheinlich die Bewohner der Südsee.  

Ab 1996 wurden die Imperial Guards durch  die Imperial Armada abgelöst. Schon die Namensgebung weist auf Spanien hin. Unterstützt wird dies durch die typischen Helme der Konquistadoren.

Die erste Serie wurde 1997 eingestellt und kurzfristig mit Neuauflagen alter Sets,  in den Jahren 2001/2002 wieder ins Programm genommen. 

2009 erschien die zweite Serie. Diese wurde aber bereits 2010 wieder aus dem Programm genommen. Hier gab es neben den Piraten nur die Imperial Guards / Rotröcke.

2013 gab es ohne Vorankündigung ein Set mit Piratenfiguren aus der zweiten Serie.

2015 wurden die Piraten, in der dritten Serie, "wiederbelebt", liefen aber im gleichen Jahr schon wieder aus. Widersacher waren diesmal die Imperial Soldiers / Blauröcke. 

 

Ich sammele alles was zum Piratenthema von Lego® erschienen ist, bzw. dazu passt.

Zusätzlich zu den Artikeln von Lego® habe ich noch die Piraten-Schiffe der Firma Enlighten® Brick™.

 

Wenn vorhanden habe ich die Bezeichnungen für die Sets den deutschen Katalogen entnommen. Die Modelle wurden teilweise in den Katalogen umbenannt. Ich habe den Namen aus dem Erscheinungsjahr angegeben. Generell wird die englische Bezeichnung vorangestellt. Diese habe ich von BrickLink (siehe Linkliste) übernommen.

Bei den Teileangaben gibt es unterschiedliche Angaben. Ich habe  die Zählweise mit den Teilen der Minifiguren gewählt.

 

Alle Bilder und Scans zeigen meine Sammlung und wurden von mir gefertigt. Sie können zum Vergrößern angeklickt werden und öffnen sich in einem neuen Fenster.

 

Viel Spaß beim Stöbern.

Sie sind der 70195 Besucher

letzte Aktualisierung am 03.09.2018 18:17:41

Lego® und Enlighten® Bricks™ sind eingetragene Markenzeichen. Die Namen werden nur zur Darstellung meiner Sammlung verwendet.

Nach oben